Fränkische Schweiz

Die vielen seltenen Pflanzen und Tiere wie Greifvögel, Eisvogel oder Fischreiher (Rehwild ist oft vom Haus zu beobachten), bezeugen eine intakte Umwelt. Der Ort Loch ist eine kleine Ansiedlung mit etwa 70 Einwohnern. Seinen Namen hat die Ortschaft von einem Scheunentor großen Loch in einer Felswand am Ortsanfang (keltische Kulthöhle). Loch gehört zur Großgemeinde Stadt Hollfeld, welche 4 km entfernt ist. 

 

In Hollfeld finden Sie ein Freibad, Hallenbad, Sauna, Supermärkte, Apotheken, Ärzte, Zahnärzte, Kino, Minigolf, Reinigung, Autowerkstätten etc. Die Nachbarorte an der B22 gelegen, im wildromantischen oberen Wiesenttal, heißen Freienfels und Wiesentfels - jeweils mit einer Felsenburg. In östlicher Richtung (3 km) kommen Sie in das Felsendorf Krö- gelstein mit vielen Höhlen und markanten Felsen (wie alter Fritz); nach weiteren 3 km finden Sie Sanspareil ein orientalisches Lust- u. Jagdschloss, mit Buchenhain, Freilichttheater und barocken Gartenanlagen. Flussaufwärts kommen Sie zum idyllischen Paradiestal (5 km) und in Steinfeld (7 km) zur Wiesentquelle. Für Kletterer gibt es im oberen Wiesental mehrere Kletterfelsen. Im Wiesenttal und Umgebung gibt es noch viele fränkische Wirtshäuser mit preiswertem Mittagessen oder Brotzeiten, oft mit eigener Brauerei oder Metzgerei. Ein Ausflug in die historischen Städte Bamberg, Kulmbach, Bayreuth oder Nürnberg ist ein Erlebnis. In Obernsees (16 km) oder Staffelstein (30 km) finden Sie moderne Thermalbäder. Sie können hier viele Höhlen und Burgen bzw. Schlösser besuchen. Auch Freizeit- und Erlebnisparks sind gut zu erreichen.